• slidebg1
    Wanderspass
  • slidebg1
    Weitblicke
  • slidebg1
    Höhenweg

Wandern im Vinschgau

unbegrenzte Möglichkeiten

Wandern von März bis November, das ist im Vinschgau "ganz normal", denn das milde Klima und das niederschlagsarme Wetter lassen eine lange Wandersaison zu und so hat jede Jahreszeit Ihren ganz besonderen Reiz. Einfach Vinschgau

Der Frühling, mit angenehmen Wandertemperaturen bereits ab März, bietet vor allem am Sonnenberg sehr angenehme und abwechslungsreiche Wanderungen. So sind der Latschander Waalweg, der Stabener und der Algunder Waalweg sehr sonnig gelegen und führen ohne große Steigungen etwas oberhalb der Vinschgauer Talsohle entlang. Auch der Marlinger Waalweg im Meranerland ist sehr bekannt und beliebt.

Der Sommer lädt zu erholsamen und erlebnisreichen Bergwanderungen zu den urigen Almen, über saftige Wiesen und durch schattige Wälder, oder auf aussichtsreiche Berggipfel mit eindrucksvollen Panoramen ein.

Der Herbst ist ein Geheimtip im Vinschgau, denn er erfreut das Wandererherz mit seiner prachtvollen Farbenvielfalt, klaren Luft und traumhafter Fersicht. Von der goldgelben Färbung der Rebanlagen bis zum herbstlichen Kleider der Lärchenwälder erhält jeder Wandertag seine ganz eigene Note.

 

Chef Markus ist selbst ausgebildeter Wanderführer und begleitet seine Gäste gern wöchentlich bei geführten Wanderungen durch die Vinschgauer Bergwelt. Zudem steht ein Programm von mindestens 3 geführten Touren pro Woche kostenlos zur Auswahl.

Unsere Spar Angebote